Artikel mit dem Tag "Hilfreiches"



schreibt man selbst. Wenn du dich über etwas freust, du glücklich oder stolz auf dich bist - schreib es auf! Wenn kein Licht am Horizont zu sehen ist oder dein Leben gerade in einer Warteschleife parkt, dann nimm dein Büchlein. Streiche sanft über das geschlossene Buch und wo dein Gefühl dich stoppt, dort öffnest du. Irgendwo, nicht blättern. Vielleicht bist du dann mitten in einem Text, egal. Lies genau dort, wo du aufgeschlagen hast, es ist für dich. So findet das Glück zu dir zurück.

nicht alles, was in unserer schnell-lebigen Jetzt-Zeit aktuell ist, ist wirklich wünschenswert. Lest hier von einem anderen Weg, einem lohnenswerten Weg. Lest von Weisheit, vom achtsamen Umgang mit sich selbst und bewusster Lebensqualität … eine so kluge Erzählung, sie ließ mich, als ich sie damals las, sehr nachdenklich zurück. Doch seither lebe ich danach und ich fühle mich sehr gut damit ...

als Tee, für Öl, als Salbe, als Färbemittel und für ein bisschen Liebeszauber. Mit den Blütenblättern der Ringelblume kann man zum Beispiel Butter oder Quark färben. Oder man nimmt die Blümchchen als leuchtende Aufheller für die Seele, einfach nur zum Anschauen und schön finden. Oder .... vielleicht rührt man sich doch die Salbe zum Träumen an?

Ob als Öl, Tee oder auch weil der Duft des getrockneten Krauts so fein riecht und dazu auch noch beruhigt, ich liebe das Johanniskraut. Die gelben Blüten dieser schönen Pflanze machen einfach gute Laune. Sie sind Kinder des Lichts und für mich der Inbegriff eines schönen, heißen Sommers. Johanniskraut, auch Hartheu genannt, wirkt ausgleichend und beruhigend. Und um an einem kalten Winterabend den dunkelroten Tee zu geniessen oder einen Sonnenbrand zu lindern, hier bekommt Ihr die Rezepte ...

wenn man nicht mehr weiter weiß, wenn nichts mehr geht und man völlig verzweifelt ist, bitte diesen Text lesen. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass dieser Mutmach-Impuls dich trösten und dir ein wenig Mut geben kann.

sind oft sehr realistisch. Sie bringen uns auf neue Ideen, können Selbstvertrauen aufbauen und bei Kummer trösten. Sie können zeigen, wie der Lebensweg weitergeht und dadurch Mut machen. Oder, wie der Hinweistraum bei einer Klientin, innere Dauer-Spannung lösen und Ungeduld mit sich und den Mitmenschen verändern, wie ihr hier lesen könnt ...

irgendwann im Leben kommt man an einen Punkt, wo alle Wegweiser in die Zukunft verschwunden sind. Das Gefühl, die persönliche Sonne geht unter und nichts ist mehr, wie es vorher war. Die Stürme des Lebens haben dich erfasst und fegen dich durch die Lüfte. Du wirbelst hin und her, wie ein Korken auf dem stürmischen Wasser. Wo geht es hin, wohin führt dich dein Weg, was geschieht? Bleib in der Zuversicht, vielleicht kann dir meine Erfahrung ja ein wenig weiterhelfen ...

sie ist eine der ersten Frühlingboten, die unser Herz nach der kalten Jahreszeit erfreut, ein leuchtend gelbes Geschenk der Natur. Viele Sagen ranken sich um die Schlüsselblume, wie die ihrer Herkunft und ihren heilenden Kräften. Und wie man weiß, sind alte Geschichten meist mit suchen und finden verborgener Schätze verbunden ... Alle Arten der Schlüsselblume stehen unter Naturschutz und dürfen weder gepflückt noch ausgegraben werden. Rezepte und den Tipp zur Schatzsuche findet ihr im Artikel.

Empfindsame Menschen nehmen Schwingungen ihres Umfelds ungewollt und teilweise sehr intensiv auf. Sie können auch das Schlafverhalten beeinträchtigen. Nun stellt euch vor, ihr habt nicht gut geschlafen und wacht morgens wie gerädert auf. Der ganze Tag schleppt sich ein wenig schwerfällig vor sich hin. Abends schlaft mit dieser Schwere wieder ein, denn sie hat den Raum trotz Lüften nicht verlassen. Das Wohlfühl-Klang-Raum Experiment kann euch vielleicht auch bei Schlafstörungen helfen.

jeder Mensch hat ganz tief in seinem Inneren den Traum von einem glücklichen Leben, den Wunsch nach dauerhaftem glücklich sein. Doch was ist Glück überhaupt, wie lange hält Glück an, kann man sich Glück erarbeiten? Nun, ich glaube nicht, dass man sich Glück erarbeiten kann und wie lange es anhält ... nur kurz würde ich sagen, für mich ist Glück eine Moments-Sache.

Mehr anzeigen