Artikel mit dem Tag "Vom Wünschen"



was wäre wenn …
Was wäre wenn … wir uns von unseren Träumen leiten lassen? Dann wird der Erfolg alle unsere Erwartungen übertreffen. Irgendwo hing dieser Spruch, schön gerahmt, an einer Wand. Was für eine schöne Vorstellung und was für ein gutes Gefühl, das ich bei diesem Gedanken spürte. Vielleicht sollten wir uns wirklich öfter von unseren Träumen mitnehmen lassen, es muss ja nicht gleich der größte Traum sein. Versuch es doch, träum auch du deinen Traum. Den Weg dahin erzähle ich dir ...

die Sache mit den guten Vorsätzen …
ist immer dasselbe zum Jahreswechsel. Alles Dinge, die man schon längst in Angriff genommen hätte, wenn nicht ... aber irgendwie kam dauernd etwas dazwischen und man wurde abgehalten von den guten Ideen für die kommenden 12 Monate. Kenne ich! Aber ich habe eine gute Methode, wenigstens einen Teil meiner Vorsätze wahr werden zu lassen. Ohne großen Aufwand und es klappt wirklich.

wer träumt nicht gerne … und am Liebsten träumt man von Wunscherfüllung. Abends einschlafen und morgens hat sich der gewünschte Traum erfüllt, wie wunderbar. Nur … Leben geht anders, leider. Und doch gibt es eine Möglichkeit, seinen Wünschen und Träumen ein Stückchen näher zu kommen. Man kann nämlich aktiv auf seine Wunscherfüllung einwirken, mein Tipp dazu hier

einmal Sterntaler sein ...
wer möchte das nicht, einmal im Leben Sterntaler sein und alle Wünsche vom Himmel erfüllt bekommen! Was für ein wunderschöner Traum ... wirklich nur ein Traum? Ich habe eine Idee entwickelt, wie Wünsche wahr werden können. Also bei mir klappt das ganz gut. Probier sie doch mal aus, meine Idee. Vielleicht kann sie ja auch dir Wünsche erfüllen …

Glücksbringer oder Glückssymbol, Talisman, Amulett oder Maskottchen – fließt das Leben, denkt man nicht daran und braucht es nicht. Wird man aber vom Glück ausgebremst oder es ist symbolische Unterstützung nötig, steckt man sich den Glücksbringer gern in die Tasche - gegen Unglück, für Kraft, Mut oder einfach nur für das tägliche Glück ...

Man nehme eine kleine Schale und fülle gute Erde hinein. Nehme dann je ein Samenkorn von Liebe, Bescheidenheit, Vertrauen oder was immer ihr möchtet und versenke alles vorsichtig in der Erde. Gieße immer fleißig und in Maßen, stelle die Schale täglich ins Licht und dann ... lest ihr hier weiter