Ereignisse, Erfahrungen und Begegnungen …

manchmal lernst du Menschen kennen und spürst sofort, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund in dein Leben getreten sind.
Vielleicht weil sie dich eine Lektion des Lebens lehren sollen oder weil sie dir dabei helfen können herauszufinden, wer du bist und wer du sein willst.

engelsflügel, abendliche wolkenformation über sonnenbühl
ein Engel kam vorbei ...

Manchmal geschehen dir Sachen, die dir zwar zuerst schrecklich, schmerzhaft und unfair vorkommen.

Doch wenn du dann darüber nachdenkst erkennst du, dass du ohne die Bewältigung dieser Hindernisse niemals dein Potential, deine Stärke, deine Willenskraft und deine Liebe erkannt hättest.

Alles was geschieht, hat einen ganz bestimmten Grund.
Nichts passiert rein zufällig oder durch besonders glückliche Umstände, keine Krankheit, keine Verletzung, keine Liebe.
Verpasste Momente, wahre Grösse und pure Dummheit erlebst du nur, um die Grenzen deiner Seele auf die Probe zu stellen zu können.
Ohne diese kleinen und grossen Tests, wie auch immer sie sein mögen, wäre das Leben eine gut gepflasterte, gerade, flache Strasse ins Nirgendwo.
Das wäre sicher bequemer, aber langweilig und absolut sinnlos.

einsamer wanderweg auf der schwäbischen alb bei st. johann
Der Weg ist das Ziel - Konfuzius

Menschen die dir begegnen, können dein Leben beeinflussen.
Erfolge oder Niederlagen erlebst du nur, weil sie dazu beitragen, bei der Erschaffung von dem was du bist oder was du sein wirst, dich zu erkennen.
Auch durch schlechte Erfahrungen kann man etwas lernen.
Denn das sind in Wirklichkeit die stärksten und wichtigsten Lektionen des Lebens.
Diese bleiben länger im Gedächtnis haften, daran erinnert man sich intensiver.

Wenn dich jemand verletzt, dich betrügt oder dir dein Herz bricht, vergib ihm.
Schau das Unrecht an, dann aber lass es los.
Löse dich von der Bindung, so wirst du innerlich frei.

Versuche zu verstehen …
diese Person hat dir dabei geholfen, eine Lektion über Vertrauen zu lernen.
Er hat dir gezeigt, wie wichtig es ist aufmerksam zu sein, wenn du dein Herz öffnest.
Wenn Menschen dich lieben, gib ihnen bedingungslos deine Liebe zurück.
Aber nicht nur weil sie dich lieben, sondern auch deshalb, weil sie dich lehren können, zu lieben.
Und sie dir helfen, dein Herz und deine Augen der Welt zu öffnen.

frieden in sich, mit sich und der natur, sonnenuntergang im junilicht
Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich so akzeptieren, wie er ist - Selma Lagerlöf

Nutze bewusst jeden Tag, jede Stunde und  jede Minute deines Lebens.
Versuche in jedem Augenblick so geistig wach wie möglich zu sein, denn dieser Moment wird nie wieder kommen.
Sage dir stets, dass du ein wunderbarer Mensch bist und glaube an dich, vertraue dir.
Wenn du selbst nicht an dich glaubst, wie schwer wird es dann für andere sein, an dich zu glauben!
Halte den Kopf oben, denn du hast jedes Recht dazu.

Sei dir deines Lebens ganz bewusst und geh deinen Weg in all deiner Klarheit.
Bedaure nichts, alles hatte seinen Grund, beschreite deinen Lebenspfad mit all deinen Sinnen - Schritt für Schritt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0