SonnenStunden für die Seele

     aus der Ruhe kommt die Kraft

SonnenStunden sind die kleinen Schwestern der SonnenTage ... mehr lesen


AchtsamkeitsTraining • Geführte Meditationen • SelbstHeilübungen

Ein Abend zum Abschalten und Wohlfühlen, der nur uns Frauen gehört und uns 

einen Weg zeigt, zum harmonischen Umgang mit uns selbst.

Alle Selbstheil- und Achtsamkeits-Übungen und jede der geführten Meditationen sind ganz darauf ausgerichtet, in die Ruhe zu kommen.

Heilsame Entspannung zu lernen und uns zum achtsameren Umgang mit uns selbst zu führen. Das tut sehr gut und man kann mit den Anforderungen des täglichen Lebens gelassener umgehen.

Durch die Übungen kann man sich angewöhnen, in stressigen Situationen in der Ruhe zu bleiben.

Und der Gedanke: "jeder Tag ist mein Tag" gibt Kraft und stärkt das positive Denken.

Mein Ziel ist es, allen Teilnehmerinnen mit den SonnenStunden

das "loslassen können, die innere Ruhe und den tiefen Frieden"

zu ermöglichen.

achtsamkeitsübung, wenn man ganz still sitzt, kann man seinen körper hören
AchtsamkeitsÜbung - vom Kopf bis zu den Füssen ...

Achtsamkeit im bewussten Umgang mit uns selbst, trägt uns mit Ruhe und Gelassenheit durch unser Leben.

Über die Atmung kommen wir in den Ausgleich, wenden die Aufmerksamkeit ganz dem Tun zu, leben das Jetzt, den Moment.

Achtsam sein bedeutet:

das, was man gerade macht, ohne sich zu bewerten, ganz bewusst zu tun.

Sich nur auf diesen einzigen Moment zu konzentrieren, ohne die Gedanken wandern zu lassen.

So kann man lernen, seine Bedürfnisse anders wahrzunehmen, die Sinne zu wecken und die innere Ruhe die daraus erwächst, zu erleben.

Zum Beispiel:

wenn ich atme, dann atme ich. Nichts anderes mache ich, die Konzentration liegt auf den Atemzügen, mein Geist ist leer. Und schon nehme ich meinen Atem bewusster wahr.

Weil ich auf ihn achte, ihn spüre wie er fliesst, wo er beginnt und wo er endet.

Durch meine verschiedenen Achtsamkeits-Übungen kommt ihr eurer inneren Kraftquelle näher, aus der ihr euch immer mit neuer Energie versorgen könnt.

[*]

Ihr werdet die Signale von Körper und Seele immer besser spüren, hören und verstehen können. Nicht die vom Kopf gesteuerten, sondern die vom Gefühl ausgesandten,

die tief aus eurem Innersten kommen.

Damit beginnt ihr, die wirklichen Bedürfnisse eures gesamten ICH ohne sich zu bewerten zu verstehen und lernt, achtsamer mit euch selbst umzugehen.

Man fühlt sich leichter, unbeschwerter, lebt bewusster, ist freudiger und ruhiger.

Die geführten, von mir geschriebenen Meditationen sind Mentalreisen, die stückweise mit einem selbst zu tun haben.

Jede der Teilnehmerinnen kann in jeder Meditation Momente erleben, die sie auf ihren Weg zurück in das "sich selbst bewusst sein", in die Achtsamkeit mit sich selbst führt.

Die ihr zeigen, dass ihre Aufmerksamkeit sich auf sie selbst konzentieren muss, um ihre innere Ruhe so leben zu können, dass sie auch nach aussen wirksam sein kann.

Diese wichtigen kleinen Teilstücke lassen jede von euch in ihren persönlichen Wohlfühlbereich eintauchen.

Dem Ort, aus dem ihr eure Kraft schöpft, an dem Ihr euch stabilisieren könnt.

Da dieser bei jeder von uns auf einer anderen Ebene liegt, braucht es eine Anleitung,

dass ihr die gewünschte Tiefe einfacher erreichen könnt.

Diese Tiefe ist notwendig, um innerlich anzukommen und die Wirkung der Übungen und Meditationen zu festigen.

Stellt euch die Wohlfühlebene wie eine Treppe vor.

Für jeden Menschen ist die Stufe, auf der er intuitiv stehen möchte, die gefühlt Richtige. Nur, muss man sie zuerst einmal für sich - entdecken!

Meine empathischen Herzmeditationen werden euch dabei helfen.

Und dann - beginnt man sich zufrieden zu fühlen, aufgehoben und geborgen zu finden.

Zum Abschluss des Abends lehre ich euch noch eine SelbstHeilübung.

Diese einfachen, unkomplizierten Übungen - wir berühren unseren Körper mental

und mit den Händen - können helfen, wenn ihr euch mal nicht so gut fühlt ( Herzübung ), wenn etwas weh tut ( Schmerzübung)

oder man einfach nur neue Energie braucht ( Aufbau- oder Kraftübung ).

Bringt ruhig all eure Sorgen mit, sie werden nicht mehr so drücken. Bringt euren Ärger mit, er kann verschwinden. Bringt eure Müdigkeit mit, sie wird vergehen.

Bringt alles mit, was euch belastet, ihr löst es auf - es wird euch leichter ums Herz werden.

SonnenStunden sind die Zeit, die wir uns selbst schenken.

SonnenStunden sind 120 Momente des Glücks ...


  Schnupper-Sonntag Geistiges Heilen
      Heilende Hände kennenlernen und selbst ausprobieren

Um eventuelle Missverständnisse gleich zu Anfang auszuräumen ... wir heilen weder mit Geistern, noch heilen wir persönlich.

Wir übertragen lediglich Energieströme Kraft unseres Geistes, der Konzentration. Diese wiederum, regen die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele an.

Geistiges Heilen oder Geistheilung ist ein überlieferter Begriff, den es schon seit Jahrhunderten gibt.

Er wird heute noch verwendet, ganz sicher morgen und übermorgen auch.

zwei personen übertragen einer dritten person heilende energie durch ihre hände
Heilende Energieübertragung ohne Direktberührung ...

Ihr bekommt nach einer kleinen Einführung die Möglichkeit, euch selbst auszuprobieren.
Ich bin überzeugt, dass in jedem Menschen die Kraft der Heilenden Energieübertragung vorhanden ist.

Sie kann durch dazugehörende Übungen geweckt werden.
Man braucht keine aussergewöhnliche Begabung, sollte aber doch entsprechend feinfühlig sein.

[*]

Nun sagt ihr vielleicht:
„das brauche ich nicht lernen, das kann ich schon. Ich lege einfach die Hände auf“.
Dass Berührungen guttun, ist keine Frage.

Doch geht es beim Heilenergie übertragen nicht allein um das Handauflegen.

Die Voraussetzung der erfolgreichen Energieübertragung ist das Wissen wie, wohin und eine gründliche Vorbereitung.

Das heißt, der Beginn ist eine Atem- und Achtsamkeitsmeditation.
Die Energieströme werden entweder mental oder über die Handflächen zum eigenen Körper oder dem eines anderen Menschen übertragen.

Schmerzlinderung und positive Energie sind sofort spürbar, auch bei Anfängern.
Ihr lernt zu Beginn, wie man in sich diese Kraft aktiviert, dann aufbaut, sie anschließend in seine Hände leitet und dort weiter verstärkt.

Sie bündelt und gezielt zur Entspannung oder Schmerzlinderung einsetzt.
Das Ergebnis probiert ihr zuerst am eigenen Körper aus.

Ihr könnt es spüren.

Anschließend arbeitet ihr zu zweit, indem ihr einer anderen Teilnehmerin Energieströme übertragt.

Auch sie wird die Impulse deutlich spüren können.
Ihr erlebt zwei spannende Stunden mit viel Freude am Tun und Wohlfühlen als Ergebnis.

Sonntags-Termine auf Anfrage Tel. 07128. 38 055 38