Sonnenstunden für die Seele

AchtsamkeitsTraining - Meditation - SelbstHeilübungen

Sonnenstunden sind die kleine Schwester der Sonnentage ... mehr lesen


der Mittwoch-Abend-Treff für uns Frauen

Man braucht keine Vorkenntnisse für diesen Abend. Zu allem was wir machen, werdet Ihr behutsam hingeführt.

Wichtig ist die Bereitschaft, die innere Stimme stärken zu wollen. Ihr lernt, störende Gedanken auszuschalten und Euren Körper zu hören.

achtsamkeitsübung, wenn man ganz still sitzt, kann man seinen körper hören
AchtsamkeitsÜbung - vom Kopf bis zu den Füssen ...

Ja, es ist wirklich so, dass unser Körper mit uns spricht. Und damit meine ich nicht das hungrige Magenknurren 😊

Unser Körper signalisiert uns, nach was ihm verlangt.

Zum Beispiel nach sich wohlfühlen in seiner Haut, nach mehr Gelassenheit oder sich wieder freuen können.

[*]

Meditationen, ob still oder gesprochen (entscheiden wir spontan), lassen Euch in Euren persönlichen Wohlfühlbereich eintauchen.
Den Ort, aus dem Ihr Eure Kraft schöpft, an dem Ihr Euch stabilisiert.
Mit meinen kleinen Achtsamkeits-Übungen kommt Ihr diesem Bereich näher, öffnet ihn und lernt die innere Quelle kennen.
Ihr werdet die Signale von Körper und Seele fühlen und hören können.

Nicht die vom Kopf gesteuerten, sondern die vom Gefühl ausgesandten, die tief aus Eurem Innersten kommen.

Damit beginnt Ihr, die wirklichen Bedürfnisse Eures ICH zu verstehen.

Hört sich das kompliziert an?

Ist es aber nicht.

Einmal gewusst wie, kommt man mit sich und dem Umfeld völlig anders zurecht.

Man fühlt sich leichter, unbeschwerter, lebt bewusster, achtsamer, ist freudiger.

Es ist so, wirklich.

Deshalb wird die Welt nun aber nicht Rosa oder man hat permanent gute Laune. Der Alltag kann trotzdem nervig und anstrengend sein.

Nur ...

man geht ganz anders damit um und das, das ist die Veränderung, die so gut tut.

Die geführten, von mir gechannelten Meditationen sind phantastische Mentalreisen in

ein Land, das außer uns niemand kennt und sieht.

Meditationen, ob still oder gesprochen (entscheiden wir spontan), lassen Euch in Euren persönlichen Wohlfühlbereich eintauchen. Den Ort, aus dem Ihr Eure Kraft schöpft, an dem Ihr Euch stabilisiert.

Da dieser bei jedem Menschen auf einer anderen Ebene liegt, braucht es die Einleitung.

So kann man die gewünschte Tiefe einfacher erreichen.

Diese Tiefe ist notwendig, um sich in sich wohlzufühlen und die Wirkung der Meditationen zu festigen.

Stellt Euch die Wohlfühlebene wie eine Treppe vor. Für jeden Menschen ist die Stufe auf der er stehen möchte, die Richtige.

Dort fühlt er sich angekommen, aufgehoben und geborgen.

Zum Abschluss des Abends gibt es noch eine SelbstHeilübung.
Diese einfache und unkomplizierte Heilübung kann helfen, wenn Ihr Euch mal nicht so gut fühlt, wenn etwas weh tut oder eine Gesundheitsstörung im Anzug ist.

Da dieser Abend der wirklichen Entspannung, der inneren Freude, der Ruhe und des Wohlfühlens dient, bleiben wir Frauen unter uns.

Bringt ruhig all Eure Sorgen mit, sie werden nicht mehr so drücken. Bringt euren Ärger mit, er wird verschwinden. Bringt Eure Müdigkeit mit, sie wird vergehen.

Bringt alles mit, was Euch belastet, ihr löst es auf - es wird Euch leichter ums Herz werden.

Nur ... über all das sprechen, werden wir nicht.

Jede von uns braucht ihre Privatsphäre, die respektieren wir in der Gruppe.

Wer Gesprächs- oder Auflösungsbedarf hat, kann gerne einen Termin in der Praxis buchen.

Sonnenstunden sind die Zeit, die wir uns selbst schenken.

Sonnenstunden sind 120 Momente des Glücks ...

Jede Frau jeden Alters ist von Herzen willkommen, allerdings sollte sie über 18 Jahre sein.


♥  Schnupper-Sonntag Geistiges Heilen

die Faszination der Heilenden Hände

Um eventuelle Missverständnisse gleich zu Anfang auszuräumen ... wir heilen

nicht mit Geistern, sondern Kraft unseres Geistes.

zwei personen übertragen einer dritten person heilende energie durch ihre hände
Heilende Energieübertragung ...

Ihr bekommt nach einer kleinen Einführung die Möglichkeit, Euch selbst auszuprobieren.
Ich bin überzeugt, dass in jedem Menschen die Kraft der Heilenden Energieübertragung vorhanden ist.

Sie kann durch dazugehörende Übungen geweckt werden.
Man braucht keine aussergewöhnliche Begabung, sollte aber doch entsprechend feinfühlig sein.

[*]

Nun sagt Ihr vielleicht:
„das brauche ich nicht lernen, das kann ich schon. Ich lege einfach die Hände auf“.
Dass Berührungen guttun, ist keine Frage.

Doch geht es beim Heilenergie übertragen nicht allein um das Handauflegen.

Die Voraussetzung der erfolgreichen Energieübertragung ist das Wissen wie und eine gründliche Vorbereitung.
Heilenergie wird entweder mental oder über die Handflächen zum eigenen Körper oder dem eines anderen Menschen übertragen.

Schmerzlinderung und positive Energie sind sofort spürbar, auch bei Anfängern.
Ihr lernt zu Beginn, wie man in sich diese Kraft aktiviert, dann aufbaut, sie anschließend in seine Hände leitet und dort weiter verstärkt.

Sie bündelt und gezielt zur Entspannung oder Schmerzlinderung einsetzt.
Das Ergebnis probiert Ihr zuerst am eigenen Körper aus.

Ihr könnt es spüren.

Anschließend arbeitet Ihr zu zweit indem Ihr einem anderen Teilnehmer Heilkraft übertragt.

Auch er wird die Energie deutlich spüren können.
Ihr erlebt zwei spannende Stunden mit viel Freude am Tun und Wohlfühlen als Ergebnis.

Sonntags-Termine auf Anfrage Tel. 07128. 38 055 38